Den steigenden Transporthöhen zum Trotz

Der Anspruch der Firma LEWI GmbH an ihren neuen Semi-Sattelauflieger war es, ein möglichst breites Spektrum an Baumaschinen transportieren zu können.

Für Transportleiter Tim Letsch sind die steigenden Transporthöhen vieler Maschinen, insbesondere von Radbaggern, eine zunehmende Herausforderung. Mit der Möglichkeit die Fahrflächen des Tiefbetts abzusetzen sowie Radmulden zu integrieren, können wertvolle Zentimeter gewonnen werden. Dadurch sind auch sehr hohe Maschinen und Geräte ohne Probleme überführbar.
Dank des teleskopierbaren Rahmens lassen sich die Radmulden auch für Fahrzeuge mit unterschiedlichen Radständen nutzen.

Hier noch einige Fotos, wie sich der Auflieger an seinem ersten Tag geschlagen hat.

Wir wünschen dem Unternehmen Lewi weiterhin viel Freude und allzeit gute Fahrt.

Zurück