Schmuckstück zum Firmenjubiläum: Allradzugmaschine mit DOLL-Sattelkupplungsaufbau und Auflieger LOGO 20 für schwerstes Gelände

Zum 40-jährigen Firmenjubiläum hat die Holz-Peter OHG in Neureichenau (Niederbayern) einen ganz besonderen Holztransporter in Dienst gestellt: einen hochgeländegängigen Arocs 6x6 mit DOLL-Sattelkupplungsaufbau und einem exakt darauf abgestimmten 2-Achs-Schemel-Sattelauflieger LOGO 20 für Kurz- und Langholz. Eine aufwendige Airbrush Lackierung auf der Allradzugmaschine macht die Firmengeschichte lebendig: Auf der Beifahrerseite ist der erste Langholzzug des Unternehmens abgebildet, damals noch mit einem Mercedes NG, auf der Fahrerseite der direkte Vorgänger des Jubiläumsmodells sowie das langjährige Stammfahrzeug von Seniorchef Fritz Peter.

Vom 6x4 zum 6x6
„Zum 40-jährigen Jubiläum wollten wir halt mal was ‚aufgehübschtes'," erzählt Geschäftsführer Roland Peter. „Außerdem sollte es diesmal ein 6x6 sein. Mit dem vorherigen 6x4 kamen wir im Gelände doch oft an die Grenzen, vor allem im Winter." Das Jubiläumsfahrzeug ist somit nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch technisch: Die Kombination aus Allradzugmaschine, L-Kran und LOGO-Sattelauflieger gibt´s nicht alle Tage und bedeutete auch für die Spezialisten von DOLL einige spezielle Anpassungen, beispielsweise bei der Aufsattelhöhe für das Allrad-Chassis. Vor dem eigentlichen Aufbau mit einem leistungsstarken Epsilon L-Kran mit knapp 25 Metertonnen Lastmoment übernahm DOLL am Arocs 6x6 zudem alle notwendigen Rahmen.

Dass der 6x6-Sattelzug die Erwartungen erfüllt, kann Fahrer Johann Schiller schon nach den ersten Einsatzwochen bestätigen. „Ich bin teilweise in extrem unwegsamem Gelände unterwegs. An Stellen, an denen vorher mit dem 6x4 nichts mehr gegangen wäre, geht es jetzt mit dem 6x6 immer noch weiter – wenn´s sein muss, auch rückwärts steile Waldwege hoch." In seinem Arocs-Fahrerhaus schätzt er außerdem das komfortable DOLL-Bedienfeld mit angeschlossener Kabelfernbedienung. „Ich kann damit die wichtigsten Funktionen vom Fahrersitz aus steuern, darunter Achslenkung, Arbeitsscheinwerfer, Aufliegerbremse und Rahmenverriegelung. Die Bedienung ist sehr benutzerfreundlich und auf der Mittelkonsole vom Lkw auch gut platziert."

„Benutzerfreundlich" kommt ihm auch in den Sinn, wenn es um die abgeschrägten Radabdeckungen am Auflieger geht: „Die sind leicht zu reinigen, es bleibt von vornherein kaum Dreck dran hängen." Sehr zufrieden ist er auch mit Reichweite und Traglast des Epsilon L-Krans, bei dem er im Gegenzug den notwendigen Dachausschnitt am Arocs-Fahrerhaus verschmerzen kann. „Bei hoher Beladung schaukelt sich der Auflieger auch viel weniger auf als der Vorgänger, das spürt man deutlich. Außerdem lässt sich der Rahmenauszug jetzt schneller handhaben."

Der 30-Jährige fährt mittlerweile seit rund fünf Jahren im Forstbereich und lädt mit seiner neuen Kombination je nach Auftragslage Holzlängen von zirka 5 bis 19 Meter. „Deshalb ist es ja auch wieder ein LOGO Sattelauflieger geworden, und kein Nachläufer," fügt er abschließend hinzu.

Über die Holz-Peter OHG
Die im niederbayerischen Neureichenau ansässige Holz-Peter OHG Transport & Handel wird heute in zweiter Generation von den Brüdern Roland und Gerald Peter geleitet. Im Fokus stehen Kurz- und Langholztransporte mit Haupteinsatzgebieten in Bayern, Thüringen und Österreich. Der eigene Fuhrpark umfasst derzeit elf Komplettzüge.


Technische Daten
DOLL Sattelkupplungsaufbau SK-L
Fahrgestell: Mercedes Arocs 6x6, 3.900 mm Radstand, Dachausschnitt für Kranablage
Rahmenanpassung und -abdeckung: Änderung des Überhangs, versetzen der Abschlusstraverse sowie verlegen von Elektro- und Luftleitungen; durchgängige Aluminium-Duettblech-Abdeckung mit Ausschnitt für die Versorgungs­anschlüsse vor der Sattelkupplung, hinter der Sattelkupplung zwischen dem Hilfsrahmen verschraubt; Anbau von zwei Aluminium-Werkzeugkästen mit integriertem Aufstieg
DOLL-Bedienfeld im Fahrerhaus: CAN-BUS gesteuertes, programmierbares Bedienfeld mit Tastenbeleuchtung und Display; Steuerungsmodul über Spiralkabel verbunden
L-Kran: Epsilon S270L88 (Epsolution S-Serie); Einfachteleskop, 8,8 m Reichweite, 244 kNm Lastmoment)

Zurück